MZ ES 150 – Unterbrecher und Kondensator tauschen

MZ ES 150 Unterbrecherabstand

Wie zuletzt schon festgestellt bleiben nicht mehr viele Fehlerquellen übrig. Immerhin ist der Motor immer noch öldicht, zumindest dieser Fehler ist behoben.

Nun also der Wechsel von Unterbrecher und Kondensator. Eigentlich mag ich nicht so richtig daran glauben, dass hier der Fehler ist, aber viele Optionen sind zündungsseitig nicht mehr vorhanden.

Die Zündkerze war verrußt und feucht.

Nach dem Tausch der Komponenten wurden Unterbrecherkontakt (0,4 mm) und Zündung (0,3 mm) nach Werksangaben eingestellt.

Beim Ankicken mit herausgeschraubter Zündkerze ist der Zündfunke wie gewohnt deutlich sichtbar.

Das Starten mit dem Kickstarter (eigentlich spang die MZ immer nach zwei Tritten zuverlässig an) klappte aber nicht.

Da ich den Vergaser noch einstellen und prüfen wollte habe ich mir den Anschiebeversuch gespart.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*