Tag Archive: Klopfform

Die optimale Profillehre für den Karosseriebau am Oldtimer / Youngtimer das Video zum Thema

Die optimale Profillehre

Hier mal ein kurzes Video zum Umbau einer Profillehre und ihrer Verwendung. Wie man sehen kann, ist das Ganze einfach umzusetzen und man bekommt so eine Karosserielehre zum Schnäppchenpreis, die den meisten Profigeräten überlegen ist. Die Bezugsquellen zu den Einzelkomponenten findet ihr in den Ursprungsbeiträgen. Viel Spaß beim Nachbauen.

Die optimale Profillehre für den Karosseriebau am Oldtimer / Youngtimer

Vor einer Woche habe ich euch den ersten Teil der optimierten Profillehre gezeigt. Nun sind zwischenzeitlich auch die Streben eingetroffen und gestern auch die Flügelmuttern. Einem schnellen Test heute Morgen stand somit nichts mehr entgegen. Die Streben stammen aus dem Stabilbaukastensortiment der Fa. Eitech (Eitech 1005 Flachstab, Langloch). Neben den Abgebildeten gibt es eine Vielzahl…
mehr lesen

Bleche selber tiefziehen / Bleche selber pressen

Bleche selbst tiefziehen und pressen

Heute ist die Stunde der Wahrheit. Kann man selber Bleche pressen / tiefziehen? Kann die Form des Originals reproduziert werden ? Ist 3D-Druck eine Möglichkeit die Blechform zu reproduzieren ? Ist eine 3D-gedruckte Tiefziehform stabil genug, um 1 mm Stahlblech zu formen und hält die Form ? Der MZ-Motor steht sicher eingepackt im Keller. Der…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi Rundheck – Das Profil des Radlaufes wird mit der Klopfform herausgearbeitet

Nachdem die Form des Radlaufes nun groß stimmt, kommt die Feinarbeit. Ziel ist es den Radlauf von der Form so originalgetreu wie möglich zu bekommen. Dazu habe ich die Form ja bereits mit den Sickenrollen vorgeprägt und so die Form vorgegeben. Für das weitere Vorgehen habe ich Klopfformen von unterschiedlicher Breite mit dem 3D-Drucker gedruckt….
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi Rundheck – Die Kante des Radlaufes wird weiter umgelegt

Die Kante des Radlaufs wird weiter umgelegt. Für die inneren Kurven wird das Material klassisch mit kleinem Amboss und Sickenhammer gestaucht. Hier hat das normale Streckwerkzeug aufgrund des Radius keine Chance. Der Radlauf nimmt immer mehr Gestalt an und entspricht dem Originalausschnitt. Die genaue Kontur muss noch mit den Kopfformen nachgearbeitet werden. Dazu wurde noch…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi Rundheck – Neubau des hinteren linken Radlaufes

Gestern mal ein Tag ohne in der Garage tätig gewesen zu sein. Aber dies bedeutet nicht, das nichts passiert ist. Die Vorbereitungen für die Arbeiten am Radlauf waren am PC und am 3D-Drucker umzusetzen. Nachdem die ersten Sickenrollen auf die Sickenmaschine passen, wurden diese mit Feile und Schleifpapier an die Schablonenform angepasst, sodass beide Rolle…
mehr lesen

Wartburg 311 Rundheck Kombi – Radkasten Schweißen, Zuschnitt und Anprobe

Die gedruckte Radlaufschablone ist fertig und passt optimal. Wenn das Material stabil genug ist, kann dies auch als Kopfform genutzt werden, um den Radlauf originalgetreu nachzubauen. Der Radkasten und die Halterungen zur C-Säule wurden mal wieder anprobiert. Alle passt wie zuvor. Das Blech im Radkasten wurde nun bis zum Ende durchgeschweißt. Und das hintere Ende…
mehr lesen

Wartburg 311 Rundheck Kombi – Schablone für die Tankeinfassung Fertigstellung

Wartburg 311 Kombi Tank

Nachdem gestern die ersten Strebe der Tankschablone fertiggestellt wurde, soll es heute weitergehen. Zunächst musste jedoch erst die Gasflasche für das WIG-Schweißgerät getauscht werden. Nachdem die obere Strebe ja passt, war es einfach das untere Gegenstück zu fertigen. Länge und Bohrungen sind ja identisch, also einfach anzeichnen an mit der Trennscheibe ablängen. Dann beide Teile…
mehr lesen