Werkstatt

Wartburg 311 Kombi – Fertigstellen und Anpassen des Reparaturbleches

Wartburg 311 Reparaturblech für Kombi

Beim letzten Mal wurde schon damit begonnen die Schraubkante zur B-Säule abzukanten. Die bereitgelegte Stecknuss kam bei der Fertigstellung allerdings nicht zum Einsatz. Stattdessen wurde die Falte in der Rundung auf einem runden Amboss eingeebnet. Dann wurden neue Falten gezogen und auch diese eingeebnet. Nach mehreren Durchgängen war die Rundung abgekantet. Für die Feinarbeit kam…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Blechschablonen und Blechformen des unteren Seitenteils

Seitenteil mit Rollstreckmaschine und Sickenmaschine hergestellt

Weiter geht es mit den Blechschablonen. Interessant ist hier die Schablone direkt an der B-Säule. Der untere Teil der B-Säule wurde bereits instandgesetzt, allerdings waren dort nur Fragmente vorhanden und die Form wurde nachempfunden. Mit der Außenschablone aus Pappe zeigt sich, dass die Form recht gut passt. Lediglich unten ist eine etwas zu starker Rundung….
mehr lesen

Wohin mit der Kamera ? – Das beste Stativ für die Werkstatt

Werkstatt Kamera mit Magnetstativ

Neben diesem Blog gibt es ja auch noch auf YouTube einen Blechfreund-Kanal mit sporadischen Inhalten. Leider ist es sehr umständlich beim Arbeiten noch nebenbei Fotos zu machen und parallel zu Filmen. Ferner fehlt beim Arbeiten oft der Platz für die Kamera. Das kleine Stativ ist zwar durchaus praktisch, aber nicht universal zu positionieren. Die einfache…
mehr lesen

Verlängerungskabel eine einfache Reparatur

Reparatur Verlängerungskabel der Automatischen Kabeltrommel

Gestern ist das Verlängerungskabel der automatischen Kabeltrommel kaputtgegangen. Dieses ist seit Mai 2012 im harten Werkstatteinsatz. Dank der 24 Meter Kabellänge kommt das Kabel innerhalb und außerhalb der Werkstatt zum Einsatz. Nach nun fast 10 Jahren sind die Kabel am Steckdosenteil gerissen. Leider ist dieses Teil nicht reparabel. Glücklicherweise gibt es ein einfach zu montierendes…
mehr lesen

Die optimale Profillehre für den Karosseriebau am Oldtimer / Youngtimer das Video zum Thema

Die optimale Profillehre

Hier mal ein kurzes Video zum Umbau einer Profillehre und ihrer Verwendung. Wie man sehen kann, ist das Ganze einfach umzusetzen und man bekommt so eine Karosserielehre zum Schnäppchenpreis, die den meisten Profigeräten überlegen ist. Die Bezugsquellen zu den Einzelkomponenten findet ihr in den Ursprungsbeiträgen. Viel Spaß beim Nachbauen.

Die optimale Profillehre für den Karosseriebau am Oldtimer / Youngtimer

Vor einer Woche habe ich euch den ersten Teil der optimierten Profillehre gezeigt. Nun sind zwischenzeitlich auch die Streben eingetroffen und gestern auch die Flügelmuttern. Einem schnellen Test heute Morgen stand somit nichts mehr entgegen. Die Streben stammen aus dem Stabilbaukastensortiment der Fa. Eitech (Eitech 1005 Flachstab, Langloch). Neben den Abgebildeten gibt es eine Vielzahl…
mehr lesen

Der Bau einer optimierten Profillehre

Ob wohl es hier in letzter Zeit etwas MZ-lastig zu sein scheint, wird parallel weiter an den anderen Projekten gewirkt. Ein großes Projekt ist dabei der Wartburg Kombi und dort immer noch das linke Seitenteil. Groß ist dieses Seitenteil im wahrsten Sinne des Wortes. Allein mit dieser Größe tun sich einige Schwierigkeiten auf die besonderer…
mehr lesen

MZ ES 150 – Kupplung die Optimierung, die Fehlerbehebung und Eigenbau Spezialwerkzeuge

Nun ging es gestern mal wieder an die MZ. Der letzte Stand war ja, dass die Kupplung nicht trennt und der Verdacht, dass die Kupplungsscheiben sich verklemmen. Der 3D-gedruckte Druckbolzen für die Kupplungsdemontage lag bereit, also los. Der Seitendeckel ist schnell demontiert. Zum Glück war noch kein Öl im Motor. Der Schalthebel wird in Kickstarterposition…
mehr lesen