Schweißen

Wartburg 311 Kombi – 2 WIG Schweißen der Einzelteile des Seitenteiles – Radlaufblech

Radlauf geschweißt

Nachdem gestern das Knieblech eingeschweißt wurde, geht es heute gleich direkt mit dem Radlauf weiter. Zuvor muss natürlich der Radlauf nochmal angesetzt und angezeichnet werden. Der Blechschnitt erfolgte dann mit der Handblechschere. Zunächst in grober Vorschnitt und dann der Feinschnitt, bei dem nur wenig Material entfernt wird. Anschließend wurde die Zinkschicht im Bereich der Schweißnaht…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – 1 WIG Schweißen der Einzelteile des Seitenteiles – Knieblech

Nun geht es endlich daran, das linke Kombi Seitenteil mit den selbstgebauten Blechteilen wieder zu einem Ganzen zusammenzufügen. Den Anfang macht das Kniestück. Die Bleche werden mit dem WIG-Schweißgerät nach und nach mit Schweißpunkten verbunden. Durch die auf Stoß eingepassten Bleche muss nur wenig Schweißdraht zugeführt werden und Schweißen ist einfacher als bei großen Spaltmaßen….
mehr lesen

Blechfreund – Jahresabschluss Wartburg 311 Kombi Stand 2021

Zum Jahreswechsel 2021/2022 gibt es mal Video mit dem aktuellen Status zur Wartburg 311 Rundheck-Kombi Karosserie, damit ihr mal einen Eindruck von den bisher durchgeführten und noch anstehenden Arbeiten bekommt. Viele der gezeigten Reparaturen finden sich in älteren Beiträgen auf dieser Seite. Natürlich soll auch nicht unerwähnt bleiben, dass dieses Jahr auch am BMW Baur…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Einschweißen des unteren Abschlusses des hinteren Seitenteils

Seitenteil WIG TIG Schweißen

Nach dem aufwändigen An- und Einpassen des Reparaturbleches wird nun geschweißt. Auch bei diesem Blech wird das zunächst nur mit WIG/TIG-Punkten eine feste Verbindung geschaffen. Das Seitenteil wächst zu seiner alten Größe heran. Zwischendurch werden die Schweißpunkte und das Blech im Bereich der Schweißpunkte noch nachgerichtet. Ein bisschen muss das Blech später noch zum hinteren…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Anfertigen des unteren Abschlusses des hinteren Seitenteils 4

Oldtimerblech Anpassen und Einsetzen

Die Vorbereitungen für das Einschweißen des Bleches können nun beginnen. Die Unterkante wird nochmals mit Hammer und Handamboss geglättet, um eine optimale Auflagefläche für das neue Blech zu bekommen. Wenn das Blech überall aufliegt, stimmt die Form. Das Blech wird aufgelegt und die Form angezeichnet/angerissen. Mit der Blechschere wird dann die verrostete Unterkante weggeschnitten. Anschließend…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Ausrichten und Schweißen des eingesetzten Bleches von der Rückseite, Zuschneiden des Radlaufbleches und Anpassen der Sicke

Sicke des Kotflügels mit der Sickenmaschine anpassen

Nachdem das große Reparaturblech im Seitenteil mit WIG-Punkten fixiert ist, sieht das Ganze schon weniger dramatisch aus. Die ersten Punkte wurden auf die Blech-Außenseite gesetzt, als das Seitenteil mit der Außenseite nach oben lag. Die Schablonen wurden aber gemessen, als das Seitenteil auf seiner Außenseite gelegen hat. Bei diesem großen Teil macht dies einen deutlichen…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Das große Reparaturblech wird mit WIG-Punkten fixiert

Oldtimer Blech WIG Punktschweißen

Dank der guten Vorbereitungen passt das Blech fast perfekt in die Reparaturstelle. Starke Magnete halten das Blech in Position und richten es dabei auch gleich in einer Ebene aus. Punkt für Punkt werden die Bleche miteinander verbunden. Dank der Lupenbrille im Schweißschirm ist die Schweißstelle hervorragend zu sehen. Es kann also sehr gut beobachtet werden,…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Abschließen der Radlaufstützen und der große Blechschnitt

Oldtimer Kotflügel Klopfform aus Blech

Dank der Positionierhilfe konnte die Position der Verstärkung einfach abgelesen werden. Die Position des Radlaufs wird ebenfalls in ein Blech übertragen und angeschweißt. Zusätzliche Verstrebungen sorgen für weitere Bezugspunkte und Stabilität. Nun konnte es auch an das Heraustrennen des Reparaturbereiches gehen. Hierbei bin ich einige Millimeter neben der späteren Schnittkante geblieben. Der erste Schnitt mit…
mehr lesen