Tag Archive: Produkt

Wartburg 311 Kombi – Die WIG Schweißnaht am Seitenteil

WIG Schwißnaht Oldtimer Blech

Der entscheidende Schritt, bei dem am meisten schiefgehen kann, ist sicher das Schweißen. Aufwändig geformte und vorbereitete Bleche verwandeln sich in Sekunden in welliges Blech und das Originalblech gleich mit. Wie ja schon mehrfach erwähnt ist Sauberkeit der Schweißnaht und eine richtige Einstellung des Schweißgerätes und des Gasstromes essenziell wichtig. Am besten testet man das…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Es wird geschweißt

WIG-Schweißen am Oldtimer Kombi

Es wird mal wieder WIG-geschweißt. Beim Schweißen der linken C-Säule kam das Verfahren ja bereits erfolgreich zum Einsatz. Auch das Radhaus hinten links bot reichlich Gelegenheit das WIG-Schweißen zu üben. Nun geht es also an die schwierigen Karosseriebleche im Sichtbereich. Bis das Seitenteil wieder komplett ist, sind einige Nähte zu ziehen. Wichtig ist die optimale…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Fertigstellen und Anpassen des Reparaturbleches

Wartburg 311 Reparaturblech für Kombi

Beim letzten Mal wurde schon damit begonnen die Schraubkante zur B-Säule abzukanten. Die bereitgelegte Stecknuss kam bei der Fertigstellung allerdings nicht zum Einsatz. Stattdessen wurde die Falte in der Rundung auf einem runden Amboss eingeebnet. Dann wurden neue Falten gezogen und auch diese eingeebnet. Nach mehreren Durchgängen war die Rundung abgekantet. Für die Feinarbeit kam…
mehr lesen

Wohin mit der Kamera ? – Das beste Stativ für die Werkstatt

Werkstatt Kamera mit Magnetstativ

Neben diesem Blog gibt es ja auch noch auf YouTube einen Blechfreund-Kanal mit sporadischen Inhalten. Leider ist es sehr umständlich beim Arbeiten noch nebenbei Fotos zu machen und parallel zu Filmen. Ferner fehlt beim Arbeiten oft der Platz für die Kamera. Das kleine Stativ ist zwar durchaus praktisch, aber nicht universal zu positionieren. Die einfache…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Blechschablonen für den Nachbau des Seitenteils

Blech mit Schablone zuschneiden

Nun werden Blechschablonen in 1 mm Blechstärke angefertigt. Abgenommen wird die Form mit der selbstgebauten Konturlehre / Profillehre. Nun zeigt sich, wie praktisch und universell diese Lehre einsetzbar ist. Die Kontur kann einfach direkt am Blech abgenommen werden. Von der Lehre kann die Kontur dann auf Blech, Pappe, Holz oder womit man sonst so arbeiten…
mehr lesen

BMW E36 TC4 Baur – Zusammenbau und Abbocken

Endspurt. Der BMW darf und soll heute seinen Schrauberplatz verlassen. Nach fast 4 Wochen wird es auch langsam Zeit, dass er wieder auf die Räder kommt. Es wäre sicher auch schneller gegangen, aber bei Spachtel, Füller und Lack gehe ich lieber kein Risiko ein. Von einer Profilackierung ist das natürlich weit entfernt, aber als Zwischenstand…
mehr lesen

BMW E36 TC4 Baur – Teillackierung und Rostschutz mit FluidFilm

Endlich wird lackiert. Sprühdosen mit Lack im passenden Farbton gibt es von unterschiedlichen Anbietern. Bisher haben die Dosen bei mir gut funktioniert. Die Fläche wurde mit Silikonentferner gereinigt und das Umfeld neu und besser abgeklebt. Es wurde in mehreren Schichten lackiert. Die erste Schicht hatte ein paar Sprenkel, das Sprühbild hat sich dann jedoch gebessert….
mehr lesen

BMW E36 – Nahtabdichtung

BMW E36 Nahtabdichtung

Vor dem Lackieren werden noch die Schweißnähte und Spalten abgedichtet. Das Dichtmittel habe ich 2015 schon beim Einsetzen des linken Unterbodens das erste Mal verwendet. Mit einem Pinsel lässt sich das Zeug gut verarbeiten. Die Unterseite des Radlaufes wurde mit Malerkrepp abgeklebt. Mit einem einfachen Pinsel wurde dann das Dichtmittel an/in die überlappenden Bleche gestrichen….
mehr lesen