Tag Archive: Produkt

Wartburg 311 Kombi – 2 WIG Schweißen der Einzelteile des Seitenteiles – Radlaufblech

Radlauf geschweißt

Nachdem gestern das Knieblech eingeschweißt wurde, geht es heute gleich direkt mit dem Radlauf weiter. Zuvor muss natürlich der Radlauf nochmal angesetzt und angezeichnet werden. Der Blechschnitt erfolgte dann mit der Handblechschere. Zunächst in grober Vorschnitt und dann der Feinschnitt, bei dem nur wenig Material entfernt wird. Anschließend wurde die Zinkschicht im Bereich der Schweißnaht…
mehr lesen

Holzbearbeitung – Reparatur der gebrochenen Tür eines 50er Jahre Schrankes

50er Jahre Wohnzimmer Schrank

In diesem Video geht es mal nicht um alte Autos, aber dafür um einen alten 50er-Jahre Wohnzimmerschrank den ich vor 30 Jahren von der Erstbesitzerin übernommen habe. Leider ist eine Tür gebrochen. Eine Tischdecke aus dem Schrank geholt und auf dem Weg in die Küche gegen die geöffnete Tür gelaufen. Ein Moment der Unachtsamkeit und…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – 2 Das selbst tiefgezogene Kniestück mit Polierhammer und Einziehen bearbeiten

Oldtimer Blech mit Polierhammer geformt

Das linke Kniestück muss ja, wie bereits festgestellt weiter ausgeformt werden. Für diese besondere Herausforderung wurde der Polierhammer ausgepackt und getestet. Die Bearbeitung des Probebleches überzeugt und so kann das Kniestück weiter ausgeformt werden. Dank dieses lauten, aber effektiven Werkzeuges ist das Strecken in der Fläche (auch wenn sie nur handtellergroß ist) sehr einfach. Die…
mehr lesen

Werkzeug Blechbearbeitung – Vorstellung Glätthammer / Polierhammer / Drucklufthammer

Blechbearbeitung Werkzeug Polierhammer

Hier zeige ich die Inbetriebnahme und die ersten Versuche mit einem Polierhammer / Glätthammer. Eigentlich bin ich kein Freund von lauten Werkzeugen, deswegen und weil es keinen Einsatzbedarf gab, stand das Teil auch schon länger originalverpackt in der Werkstatt herum. Nun ist an einem Blechteil eine Rundung stärker auszuformen und da könnte der Drucklufthammer hilfreich…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Einschweißen des unteren Abschlusses des hinteren Seitenteils

Seitenteil WIG TIG Schweißen

Nach dem aufwändigen An- und Einpassen des Reparaturbleches wird nun geschweißt. Auch bei diesem Blech wird das zunächst nur mit WIG/TIG-Punkten eine feste Verbindung geschaffen. Das Seitenteil wächst zu seiner alten Größe heran. Zwischendurch werden die Schweißpunkte und das Blech im Bereich der Schweißpunkte noch nachgerichtet. Ein bisschen muss das Blech später noch zum hinteren…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Anfertigen des unteren Abschlusses des hinteren Seitenteils 4

Oldtimerblech Anpassen und Einsetzen

Die Vorbereitungen für das Einschweißen des Bleches können nun beginnen. Die Unterkante wird nochmals mit Hammer und Handamboss geglättet, um eine optimale Auflagefläche für das neue Blech zu bekommen. Wenn das Blech überall aufliegt, stimmt die Form. Das Blech wird aufgelegt und die Form angezeichnet/angerissen. Mit der Blechschere wird dann die verrostete Unterkante weggeschnitten. Anschließend…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Anfertigen des unteren Abschlusses des hinteren Seitenteils 3

Gebogenes Oldtimerblech

Man kann sich einen Faltenzieher zwar auch selbst bauen, aber ich habe mich hier dazu entschieden mir ein geschmiedetes Exemplar mit größerer Einschubtiefe zu gönnen. Dieser wird sicher noch öfter zum Einsatz kommen. Aufgrund der Masse und der abgewinkelten Ausführung könnte sogar direkt am Fahrzeug damit gearbeitet werden. Das Faltensetzen an dem 1 mm Blech…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Anfertigen des unteren Abschlusses des hinteren Seitenteils 1

Oldtimer Seitenteil Blech Anfertigen

Auch, wenn dieses Blech einfach aussieht, braucht es doch einiges an Zeit und Geduld es in Form zu bringen. Das Blech ist am unteren Ende abgekantet und trägt anstelle eines einfachen Winkels eine Rundung. Genauso wie bereits das Blechstück zwischen B-Säule und Rad. Die Rundung wird mit der Sickenmaschine erzeugt. Dieses Mal jedoch nicht mit…
mehr lesen