Werkzeug

Die optimale Profillehre für den Karosseriebau am Oldtimer / Youngtimer das Video zum Thema

Die optimale Profillehre

Hier mal ein kurzes Video zum Umbau einer Profillehre und ihrer Verwendung. Wie man sehen kann, ist das Ganze einfach umzusetzen und man bekommt so eine Karosserielehre zum Schnäppchenpreis, die den meisten Profigeräten überlegen ist. Die Bezugsquellen zu den Einzelkomponenten findet ihr in den Ursprungsbeiträgen. Viel Spaß beim Nachbauen.

Die optimale Profillehre für den Karosseriebau am Oldtimer / Youngtimer

Vor einer Woche habe ich euch den ersten Teil der optimierten Profillehre gezeigt. Nun sind zwischenzeitlich auch die Streben eingetroffen und gestern auch die Flügelmuttern. Einem schnellen Test heute Morgen stand somit nichts mehr entgegen. Die Streben stammen aus dem Stabilbaukastensortiment der Fa. Eitech (Eitech 1005 Flachstab, Langloch). Neben den Abgebildeten gibt es eine Vielzahl…
mehr lesen

MZ ES 150 – Messuhr Bastelei / Reparatur, Zündeinstellung, Ölstand und Probefahrt

Heute steht das Einstellen der Zündung auf dem Programm. Eigentlich müsste die Zündung ja stimmen, aber nach dem Kurbelwellentausch will ich lieber auf Nummer sicher gehen. Außerdem zickt die Zündung ja scheinbar herum. Eine alte DDR-Zünduhr /-Messuhr habe ich noch herumliegen. Nach einer Reinigung und einem Hauch Öl funktioniert die Messuhr wie sie soll. Leider…
mehr lesen

Der Bau einer optimierten Profillehre

Ob wohl es hier in letzter Zeit etwas MZ-lastig zu sein scheint, wird parallel weiter an den anderen Projekten gewirkt. Ein großes Projekt ist dabei der Wartburg Kombi und dort immer noch das linke Seitenteil. Groß ist dieses Seitenteil im wahrsten Sinne des Wortes. Allein mit dieser Größe tun sich einige Schwierigkeiten auf die besonderer…
mehr lesen

Bleche selber tiefziehen / Bleche selber pressen

Bleche selbst tiefziehen und pressen

Heute ist die Stunde der Wahrheit. Kann man selber Bleche pressen / tiefziehen? Kann die Form des Originals reproduziert werden ? Ist 3D-Druck eine Möglichkeit die Blechform zu reproduzieren ? Ist eine 3D-gedruckte Tiefziehform stabil genug, um 1 mm Stahlblech zu formen und hält die Form ? Der MZ-Motor steht sicher eingepackt im Keller. Der…
mehr lesen

Die genaue Vermessung und Rekonstruktion eines Blechteiles

Das Seitenteil ist die aktuelle Herausforderung. Es sieht einfach aus, hat es aber in sich. In mehrere Richtungen gewölbte und gekrümmte Flächen garniert mit einer gekrümmten und gewölbten Sicke und das Ganze natürlich unsymetrisch. Dazu garniert mit einem Radlauf der sich in Form und Verlauf verändert und einer abgerundeten Abkantung an der Unterseite. Die Form…
mehr lesen

Eine 20t Werkstattpresse zum kleinen Preis

Werkstattpresse 20t

Nachdem das Wartburg-Seitenteil ja leider schlechter ist, als ich gehofft hatte, werde ich mal einen kleinen Versuch wagen. Eine Werkstattpresse stand schon länger auf der Wunschliste, aber zwingend notwendig war sie bisher nicht. Nun, gab es ein günstiges Exemplar. Einfache solide Technik. Hohe Leistung. Günstiger Preis. Also zugeschlagen und das Teil im Keller neben der…
mehr lesen

Wartburg 311 Tankeinfassung – Winkel Schablone aus dem 3D-Druck

Karosserie Werkzeug aus dem 3D-Druck

Nachdem die Tankeinfassungsschablone ja als 3D-Model in FreeCAD nachkonstruiert wurde, sind damit weitere Dinge möglich geworden. Die Tankschablone aus Stahl ist schon recht sperrig und schwer, vielleicht kann man ein weiteres Hilfsmittel konstruieren. Man hätte das Ganze auch in FreeCAD konstruieren können, aber ich den für mich schnelleren Weg genutzt. Das Modell der Tankeinfassungsschablone wurde…
mehr lesen