Wartburg

Wartburg 311 Kombi – 2 WIG Schweißen der Einzelteile des Seitenteiles – Radlaufblech

Radlauf geschweißt

Nachdem gestern das Knieblech eingeschweißt wurde, geht es heute gleich direkt mit dem Radlauf weiter. Zuvor muss natürlich der Radlauf nochmal angesetzt und angezeichnet werden. Der Blechschnitt erfolgte dann mit der Handblechschere. Zunächst in grober Vorschnitt und dann der Feinschnitt, bei dem nur wenig Material entfernt wird. Anschließend wurde die Zinkschicht im Bereich der Schweißnaht…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Radlauf zuschneiden und Knieblech für das Schweißen einpassen

Steinschlagschutz Blech

Der Oldtimer Radlauf wird nochmals nachgebessert und nun wird auch das Radlaufknie final angepasst. Langsam wird es ernst und es geht auf das Schweißen zu. Das Blechknie wird an der Sicke und an der Unterkante ausgerichtet. Nach dem Anzeichnen wird das alte Blech mit den Handblechscheren und im Bereich einer Verstrebung mit dem kleinen Stabschleifer…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Radlauf anpassen und zuschneiden

Radlauf Zugeschnitten

Erneut war der Radlauf in Bearbeitung. Er wird von Mal zu Mal besser. Leider hat die Kamera nicht aufgezeichnet, sodass mit den Bildern vorlieb genommen werden muss. Die Radlaufkante wurde mit dem Sickenhammer noch weiter bearbeitet. Das Blech wurde noch ein bisschen weiter in Richtung Seitenteil gebogen und das überschüssige Material wurde mit der elektrischen…
mehr lesen

Blechfreund – Jahresabschluss Wartburg 311 Kombi Stand 2021

Zum Jahreswechsel 2021/2022 gibt es mal Video mit dem aktuellen Status zur Wartburg 311 Rundheck-Kombi Karosserie, damit ihr mal einen Eindruck von den bisher durchgeführten und noch anstehenden Arbeiten bekommt. Viele der gezeigten Reparaturen finden sich in älteren Beiträgen auf dieser Seite. Natürlich soll auch nicht unerwähnt bleiben, dass dieses Jahr auch am BMW Baur…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Radlauf für das linke Seitenteil weiter verfeinern

Radlauf Oldtimer Eigenbau

Kurz vor dem neuen Jahr geht es nochmal am Radlauf etwas weiter. Jetzt ist das Radlaufblech noch gut zu bearbeiten. Wenn es erst im Seitenteil angeschweißt ist, wird allein die Größe und das Gewicht des Blechteils eine Herausforderung. Zu diesem Beitrag gibt es weniger Bilder, dafür aber ein Video mit Audiokommentar. Das ist zwar wesentlich…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – 2 Das selbst tiefgezogene Kniestück mit Polierhammer und Einziehen bearbeiten

Oldtimer Blech mit Polierhammer geformt

Das linke Kniestück muss ja, wie bereits festgestellt weiter ausgeformt werden. Für diese besondere Herausforderung wurde der Polierhammer ausgepackt und getestet. Die Bearbeitung des Probebleches überzeugt und so kann das Kniestück weiter ausgeformt werden. Dank dieses lauten, aber effektiven Werkzeuges ist das Strecken in der Fläche (auch wenn sie nur handtellergroß ist) sehr einfach. Die…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – 1 Das selbst tiefgezogene Kniestück am Seitenteil anpassen

Seitenteil Profillehre Kniestück

Das linke Kniestück ist eine besondere Herausforderung. Die Formen sind recht komplex und am Ende wird hier noch ein passendes Steinschlagschutzblech aus Aluminium angeschraubt. Es ist also besonders wichtig, dass die Form so genau wie möglich passt. Da dieser Bereich vollständig zerstört war, wurden bereits 3D-Modelle auf Grundlage des rechten neuen Seitenteils gefertigt. Die Form…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Unteren Abschluss des hinteren Seitenteils an das Korsett anpassen

Klopfform aus Blech

Nun zeigt sich ein großer Vorteil der bisherigen Vorgehensweise. Nach dem Anpunkten des Bleches an das Originalblech zeigt sich an der hinteren Strebe des Blechkorsetts, dass die Blechform noch weiterer Anpassung bedarf. Hier liegt das Blech noch nicht an und muss noch 3-4 mm bewegt werden. Mit Schlageisen, Aluhammer, Faltenzieher, Handamboss und Amboss wird das…
mehr lesen