Tag Archive: schweißen

Wartburg 311 Kombi – 2 WIG Schweißen der Einzelteile des Seitenteiles – Radlaufblech

Radlauf geschweißt

Nachdem gestern das Knieblech eingeschweißt wurde, geht es heute gleich direkt mit dem Radlauf weiter. Zuvor muss natürlich der Radlauf nochmal angesetzt und angezeichnet werden. Der Blechschnitt erfolgte dann mit der Handblechschere. Zunächst in grober Vorschnitt und dann der Feinschnitt, bei dem nur wenig Material entfernt wird. Anschließend wurde die Zinkschicht im Bereich der Schweißnaht…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – 1 WIG Schweißen der Einzelteile des Seitenteiles – Knieblech

Nun geht es endlich daran, das linke Kombi Seitenteil mit den selbstgebauten Blechteilen wieder zu einem Ganzen zusammenzufügen. Den Anfang macht das Kniestück. Die Bleche werden mit dem WIG-Schweißgerät nach und nach mit Schweißpunkten verbunden. Durch die auf Stoß eingepassten Bleche muss nur wenig Schweißdraht zugeführt werden und Schweißen ist einfacher als bei großen Spaltmaßen….
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Ausrichten und Schweißen des eingesetzten Bleches von der Rückseite, Zuschneiden des Radlaufbleches und Anpassen der Sicke

Sicke des Kotflügels mit der Sickenmaschine anpassen

Nachdem das große Reparaturblech im Seitenteil mit WIG-Punkten fixiert ist, sieht das Ganze schon weniger dramatisch aus. Die ersten Punkte wurden auf die Blech-Außenseite gesetzt, als das Seitenteil mit der Außenseite nach oben lag. Die Schablonen wurden aber gemessen, als das Seitenteil auf seiner Außenseite gelegen hat. Bei diesem großen Teil macht dies einen deutlichen…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Das große Reparaturblech wird mit WIG-Punkten fixiert

Oldtimer Blech WIG Punktschweißen

Dank der guten Vorbereitungen passt das Blech fast perfekt in die Reparaturstelle. Starke Magnete halten das Blech in Position und richten es dabei auch gleich in einer Ebene aus. Punkt für Punkt werden die Bleche miteinander verbunden. Dank der Lupenbrille im Schweißschirm ist die Schweißstelle hervorragend zu sehen. Es kann also sehr gut beobachtet werden,…
mehr lesen

Wartburg 311 Kombi – Einschweißen des Stützkorsetts

Nachdem nun die ersten Teile für das Korsett fertig sind und heute ein bisschen Zeit ist, kann das Schweißgerät zum Einsatz kommen. Als Erstes wird die Strebe, die etwa in der Mitte des Radlaufes ist angepunktet. Die Schweißpunkte befinden sich oberhalb der Schadstelle. Die Hälfte der Blechstrebe ist somit frei und muss zusätzlich fixiert werden….
mehr lesen

Wartburg 311 Tankeinfassung – Technische Zeichnung mit Maßen / Schablone

Tankeinfassung Maße Wartburg 311 312

Als Ergänzung zur Tankschablone hier noch eine Zeichnung als PDF mit den benötigten Maßen. Viel Spaß beim Nachbauen. Nachdem ja die Maße nun ermittelt sind, will ich euch diese Daten nicht vorenthalten. Die Schablone habe ich in FreeCAD als 3D-Modell erstellt und davon dann die Zeichnung abgeleitet.

Wartburg 311 Rundheck Kombi – Radkasten Schweißen, Zuschnitt und Anprobe

Die gedruckte Radlaufschablone ist fertig und passt optimal. Wenn das Material stabil genug ist, kann dies auch als Kopfform genutzt werden, um den Radlauf originalgetreu nachzubauen. Der Radkasten und die Halterungen zur C-Säule wurden mal wieder anprobiert. Alle passt wie zuvor. Das Blech im Radkasten wurde nun bis zum Ende durchgeschweißt. Und das hintere Ende…
mehr lesen

Wartburg 311 Rundheck Kombi – Schablone für die Tankeinfassung Fertigstellung

Wartburg 311 Kombi Tank

Nachdem gestern die ersten Strebe der Tankschablone fertiggestellt wurde, soll es heute weitergehen. Zunächst musste jedoch erst die Gasflasche für das WIG-Schweißgerät getauscht werden. Nachdem die obere Strebe ja passt, war es einfach das untere Gegenstück zu fertigen. Länge und Bohrungen sind ja identisch, also einfach anzeichnen an mit der Trennscheibe ablängen. Dann beide Teile…
mehr lesen