Technik

MZ ES 150 – Vergasereinstellung / Schwimmerstand

MZ ES 150 Schwimmerstand

Den Vergaser habe ich letztes Jahr komplett gereinigt und eingestellt. Damals wurden der Schwimmer (der undicht war) und das Schwimmernadelventil getauscht. Danach gab es keine Probleme mehr mit dem Vergaser. Vor der Motorüberholung hat auch alles einwandfrei funktioniert und eine kurze Reinigung nach der Motorrevision hat der Vergaser auch schon bekommen. Sicherheitshalber nun also nochmal…
mehr lesen

MZ ES 150 – Unterbrecher und Kondensator tauschen

MZ ES 150 Unterbrecherabstand

Wie zuletzt schon festgestellt bleiben nicht mehr viele Fehlerquellen übrig. Immerhin ist der Motor immer noch öldicht, zumindest dieser Fehler ist behoben. Nun also der Wechsel von Unterbrecher und Kondensator. Eigentlich mag ich nicht so richtig daran glauben, dass hier der Fehler ist, aber viele Optionen sind zündungsseitig nicht mehr vorhanden. Die Zündkerze war verrußt…
mehr lesen

MZ ES 150 – Dichtung zuschneiden, Motor abdichten, Zündspulenwechsel

Die letzte Probefahrt endete ja nach 50 Metern mit dem Absterben des Motors. Hinzu kam die Frage, ob der Motor mit der neuen Dichtung hinter der Lichtmaschine nun Öldicht ist. Auch wenn die Probefahrt nur kurz war, hat sie doch gereicht, um zu zeigen, dass der Motor immer noch nicht dicht ist. Am nächsten Abend…
mehr lesen

Der Bau einer optimierten Profillehre

Ob wohl es hier in letzter Zeit etwas MZ-lastig zu sein scheint, wird parallel weiter an den anderen Projekten gewirkt. Ein großes Projekt ist dabei der Wartburg Kombi und dort immer noch das linke Seitenteil. Groß ist dieses Seitenteil im wahrsten Sinne des Wortes. Allein mit dieser Größe tun sich einige Schwierigkeiten auf die besonderer…
mehr lesen

Motorüberholung MZ ES 150

Nun geht es also in die finale Phase und der Motor der MZ soll wieder zusammengebaut werden. Die ordentlich eingelagerten Teile aus dem Keller kommen in die Garage. Samstag Abend ging es dann an die Kurbelwelle. Trotz Heizdorn und vorgeheiztem Lager ging der erste Montage-Versuch daneben. Das geht ja gut los. Also mit der Montagebrücke…
mehr lesen

Teilebeschaffung für die MZ ES 150

MZ ES 150 Kurbelwelle MM150/2

Da ja die Motorüberholung der MZ aufgrund der falschen Kurbelwelle nicht beendet werden konnte, musste ein passendes Exemplar beschafft werden. Da eine Originalwelle nicht verfügbar war, kommt nun eine Repro-Welle zum Einsatz. Diese bringt auch gleich ein praktisches Merkmal mit, das Nadellager für den Kolbenbolzen. Damit kann die ES mit 1:50 Gemisch gefahren werden. Auch…
mehr lesen

Bleche selber tiefziehen / Bleche selber pressen

Bleche selbst tiefziehen und pressen

Heute ist die Stunde der Wahrheit. Kann man selber Bleche pressen / tiefziehen? Kann die Form des Originals reproduziert werden ? Ist 3D-Druck eine Möglichkeit die Blechform zu reproduzieren ? Ist eine 3D-gedruckte Tiefziehform stabil genug, um 1 mm Stahlblech zu formen und hält die Form ? Der MZ-Motor steht sicher eingepackt im Keller. Der…
mehr lesen

Wartburg Prototyp der Blech-Pressform

Wartburg prototyp Tiefziehen Presswerkzeug

Nach weiteren 4 Tagen ist nun auch die Positivform des Presswerkzeugs fertig. Beeindruckend ist, wie gut der „Creality CR10s Pro v2“- 3D-Drucker auch im Dauereinsatz funktioniert (von dem Sensorausfall mal abgesehen). Das einzige Problem war ein selbst geschaffenes. Der Drucker verfügt über einen Filament-Sensor. Wenn das Material leer ist, ist also Pause und danach kann…
mehr lesen